Der neue Oberbürgermeister ist jetzt vereidigt


von Tageblatt-Redaktion

Der neue Oberbürgermeister ist jetzt vereidigt
Torsten Ruban-Zeh, der neue Oberbürgermeister von Hoyerswerda, mit der Amtskette. Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Am Montag hatte Torsten Ruban-Zeh seinen ersten Arbeitstag im Chefsessel des Hoyerswerdaer Rathauses. Gegen 7.45 Uhr war er in seinem Büro. Um 17 Uhr wurde es dann feierlich. Beim Sonderstadtrat in der Aula des Foucault-Gymnasiums wurde er als neuer Oberbürgermeister vereidigt.

Ralf Haenel von der Linkspartei, aktuell Hoyerswerdas dienstältester Stadtrat, übernahm die Aufgabe und hielt auch mit seiner Meinung nicht hinterm Berg: „Nach meiner Ansicht sind Sie für das Amt geeignet!“

Anschließend wurde Torsten Ruban-Zeh erstmals die goldene Amtskette angelegt. Und der neue Oberbürgermeister hielt seine Antrittsrede. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 5?