Der 30. mdr-Musiksommer beginnt in Hoyerswerda


von Tageblatt-Redaktion

Der 30. mdr-Musiksommer beginnt in Hoyerswerda
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Nach Freiluftkonzert sah es zum Wochenstart auf dem recht feuchten Lausitzer Platz nicht unbedingt aus – aber am 19. Juni soll es hier eines geben. Bei einer Online-Abstimmung haben sich die hiesigen Klassikfreunde durchgesetzt: Das Eröffnungskonzert des 30. mdr-Musiksommers findet in Hoyerswerda statt.

Wie der Mitteldeutsche Rundfunk bekannt gegeben hat, entschieden sich bei der Wahl zwischen Torgau, Merseburg und Hoyerswerda 37 Prozent der Beteiligten für Hoywoj. Damit wird hier das mdr-Sinfonieorchester unter Dennis Russell Davies spielen.

Weiter heißt es, dargeboten werden solle Musik aus Filmen vom Kinoklassiker bis zum Serienhit. Der Konzertbesuch werde kostenfrei möglich sein. Außerdem sind Übertragungen im Fernsehen, im Hörfunk und im Web vorgesehen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Susanne Wussow schrieb am

Prima, ich bin überaus erfreut, dass dieses Konzert in Hoyerswerda sein wird. Ich finde es großartig und warte mit Vorfreude auf den 19. Juni.
Bis dahin liebe Redaktion, alles Gute und ganz viel Wärme im Herzen.

Gisela Engler schrieb am

Ganz toll! Vielleicht hat es sich doch gelohnt, dass ich mich an der Abstimmung beteiligt habe? Ich freue mich sehr auf dieses Ereignis. Endlich wieder ein Konzert in Hoyerswerda (wenigstens in der Nähe unserer schönen Lausitzhalle, in der wir so schöne Veranstaltungen erlebt haben).

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 3.