Der LHV Hoyerswerda siegt nachträglich


von Tageblatt-Redaktion

Der LHV Hoyerswerda siegt nachträglich
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Ohne aus der Puste zu kommen und ohne treffsicher sein zu müssen haben sich die Männer des LHV Hoyerswerda in der Handball-Landesliga zwei Punkte geholt, oder besser: sie wurden ihnen zugesprochen.

Nachdem der HSV Dresden dreimal das Punktspiel in Hoyerswerda absagen musste, ist es nun für den LHV gewertet worden. Dieser hat sein nächstes reguläres Spiel am 23. April. Die Mannschaft von Trainer Conni Böhme muss dann nach Zwönitz. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 3?