Der "Kulturschalter" lädt wieder ein


von Tageblatt-Redaktion

Der "Kulturschalter" lädt wieder ein
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Veröffentlicht ist jetzt das neue Programm für Veranstaltungen im „Kulturschalter“ in der früheren Post. Erste Veranstaltung nach der durch Covid-19 bedingten Schließzeit ist am 2. September.

Dann soll im einstigen Schalterraum das Brettspiel Tac im Mittelpunkt stehen. Da der Platz begrenzt ist, können aber nur acht Personen teilnehmen. Am 7. September wird es ab 20 Uhr eine Gesprächsrunde zum Wissen über Covid-19 geben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 6.