Der Kulturbund bittet ins Denkmal


von Tageblatt-Redaktion

Der Kulturbund bittet ins Denkmal
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Passend zum Ambiente des Hausflurs ist das Gebäude Lange Straße 1 ganz dem Denkmalschutz gewidmet. Nicht nur ist es selbst ein Denkmal. Es kümmert sich auch der hier zu findende Kulturbund um lokale Bau-und Kunsthistorie.

Der Verein macht schon einmal darauf aufmerksam, dass er sich mit seinem Domizil auch dieses Jahr wieder am Tag des offenen Denkmals beteiligen wird. Am 12. September sind Interessenten zwischen 10 und 16 Uhr willkommen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.