Der Knoten am Finanzamt wird 25 Jahre alt


von Tageblatt-Redaktion

Der Knoten am Finanzamt wird 25 Jahre alt
Foto: Rico Hofmann

Hoyerswerda. Die Geschichte dieses Kunstwerkes reicht jetzt ziemlich genau ein Vierteljahrhundert zurück. "Der Knoten" ist eine Arbeit von Bildhauer Bernhard Dietz und 2,10 Meter hoch.

Beim Bau des Pforzheimer Platzes hatte es einen Kunst-Wettbewerb gegeben, ausgelobt vom privaten Bauherrn der Bürohäuser am Platz, der Glöckner GmbH. Es beteiligten sich sechs Künstler.

Im Februar 1995 wurde mit "Der Knoten" der Sieger-Entwurf vorgestellt. Im Sommer wurde die Sandstein-Plastik dann aufgestellt und bei der feierlichen Platz-Einweihung enthüllt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.