Der ideale Zeitpunkt für Neulinge beim Frauenchor


von Tageblatt-Redaktion

Der ideale Zeitpunkt für Neulinge beim Frauenchor
Ein Bild aus besseren Tagen. Vor Beginn der Corona-Pandemie war die Welt für den Chor „musica viva“ noch in Ordnung. Nun liegen die Hoffnungen auf auf dem Neustart. Foto: Silke Richter

Lauta. Seit Ende Oktober konnte der Frauenchor "musica viva" Lauta-Torno nicht mehr proben. Den Frauen fehlt seither mit dem Gesang in der "Großfamilie" des Chores auch ein Stück Normalität und Glück.

Die Möglichkeit, online zu proben, wurde geprüft. Der Vorstand des Vereins hat sich nach langem Abwägen dagegen entschieden, denn dafür braucht es technische Voraussetzungen, die nicht jeder zur Verfügung hat.

Die Vereinsvorsitzende Regine Linke hofft, dass der Chor spätestens im September wieder in die Probenarbeit einsteigen kann. Der Neustart nach langer Pause hat einen Vorteil: Es ist der beste Zeitpunkt für Neulinge, weil alle wieder quasi bei null anfangen.

Es wird um eine vorherige Anmeldung gebeten. Möglich ist das via Internet auf  der Homepage des Vereins. Die Adresse lautet: www.frauenchor-musica-viva.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 2?