Der HKC bereitet die neue Faschings-Saison vor


von Tageblatt-Redaktion

Der HKC bereitet die neue Faschings-Saison vor
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Bisher laufen die Vorbereitungen für die nächste Session beim Hoyerswerdaer Karneval Club (hier am 11.11.2015) wie gewohnt. Es werden Tänze geprobt, und es wird an Kostümen gearbeitet. Die inhaltliche Auseinandersetzung schreitet damit schon voran, während die formalen Gegebenheiten hinsichtlich der Covid-19 betreffenden Beschränkungen und Auflagen noch zu klären sind.

Bei einer anstehenden Vorstandssitzung wird das der wichtigste Punkt sein, wie HKC-Präsident Andreas Kubale sagt. Nach einer Abstimmung mit der Stadtverwaltung kann sich der Verein zu den Möglichkeiten positionieren. Vielleicht wird es im wahrsten Sinne einen „Masken“-Ball geben, hofft der Verein. Ein weiterer Wunsch ist die Durchführung eines Trainingslagers für die Tanzgruppen.

Ob es in diesem Jahr wieder eine Halloween-Party geben wird, ist ebenfalls unklar. Es gibt aber Überlegungen, aufgrund der Abstands- und Hygienevorschriften die Veranstaltung ins Freie zu verlegen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 7.