Der Herbst steht auf der Leiter und malt die Blätter an...


von Tageblatt-Redaktion

Der Herbst steht auf der Leiter und malt die Blätter an...
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Wie man weiß, ist Hoyerswerda eine sehr grüne Stadt. Aktuell jedoch – das zeigt dieser Blick über den WK VIII hinweg recht deutlich – sorgt der Herbst dafür, dass man zwischen dem Grün auch andere Farbschattierungen von Gelb über Rot bis Braun findet.

Getreu dem Gedicht von Peter Hacks, in dem der Herbst auf der Leiter steht und die Blätter anmalt, werden sie immer bunter – und am Ende fallen sie eben ’runter. Bis es soweit ist, kann man sich am Anblick erfreuen, besonders bei Goldenem-Oktober-Wetter mit zehn Sonnenstunden, wie etwa am Dienstag in Hoyerswerda. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 8?