Der Geschichte des Kirchspiels Spreewitz auf der Spur


von Tageblatt-Redaktion

Der Geschichte des Kirchspiels Spreewitz auf der Spur
Foto: Katrin Demczenko

Spreewitz. Lokaler Kirchengeschichte widmet sich Pfarrer Jörg Michel. Er arbeitet an der Erweiterung der entsprechenden, im 19. Jahrhundert begonnenen Chronik.

Zwei Bände liegen bereits vor. Die Bände 3 und 4 sind zur Drucklegung vorbereitet. Die Chronik begonnen hatte einst Pfarrer Johannes Mörbe (1802-1886). –red-

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.