Der erste Gottesdienst


von Tageblatt-Redaktion

Der erste Gottesdienst
Foto: Martin Kliemank

Der Wittichenauer Philipp Janek wurde am 24. Juni in Bamberg zum Priester geweiht. In einem feierlichen Gottesdienst im Kaiserdom hatte Erzbischof Ludwig Schick dem 27-Jährigen das Weihesakrament gespendet.

In seiner Heimatpfarrei zelebrierte der Neupriester nun seine erste eigene Messe. Dazu waren etliche Bamberger, Wegbegleiter und Freunde nach Wittichenau gekommen. Nach dem zweistündigen Gottesdienst gratulierten viele Gemeindemitglieder dem jungen Mann.

Am 1. September tritt Philipp Janek eine Stelle als Kaplan im Seelsorgebereich Erlangen-West an. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 6?