Der Einbau des zweiten Schwimmbeckens steht an


von Tageblatt-Redaktion

Der Einbau des zweiten Schwimmbeckens steht an
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Die Modernisierung des Lausitzbades, amtlich als Qualifizierung bezeichnet, läuft im Großen und Ganzen wie am Schnürchen. Hier zu sehen ist der Rohbau für die zweite Schwimmhalle. Nachdem das Dach schon vor Wochen geschlossen war, ist nun auch die Fensterverglasung drin. Die Einbauten, insbesondere das 25-Meter-Becken, werden in den nächsten Tagen angeliefert.

Inzwischen sind an allen drei wesentlichen Erweiterungen die Rohbauarbeiten beendet. Der neu errichtete Sauna-Bereich ist sogar schon mit Außenputz versehen. Im neuen Funktionsgebäude zur Südstraße hin ist die Raumaufteilung schon gut nachzuvollziehen. Aus der Decke hängen jede Menge Kabel. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 9.