Der "Boulevard Altstadt" lädt wieder zum Bummel ein


von Tageblatt-Redaktion

Der "Boulevard Altstadt" lädt wieder zum Bummel ein
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Am gestrigen Donnerstag wurden unter anderem neue Schilder aufgestellt. Mit dem Saison-Beginn für den „Boulevard Altstadt“ ist die Kirchstraße wieder eine verkehrsberuhigte Zone.

Das gibt Fußgängern die Möglichkeit, auf der Straße zu laufen, während ansässige Geschäftsinhaber sowie Künstler die Gehwege nutzen können. Das Sommer-Projekt läuft bis zum 22. August. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Karola Erbig schrieb am

Ich habe noch keine Antwort von meiner Frage bezüglich Bus bekommen.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 8.