Der Abstieg in die Verbandsliga ist besiegelt


von Tageblatt-Redaktion

Der Abstieg in die Verbandsliga ist besiegelt
Foto: Werner Müller

Hoyerswerda. Die Landesliga-Handballerinnen des Sportclubs haben keine Chance mehr auf einen Klassenerhalt. Nach der 19:42-Niederlage am Wochenende in Marienberg ist am Abstieg nicht mehr zu rütteln. Der SC ist mit 5:35 Punkten Tabellen-Schlusslicht. Trainer Damian Reichart:

So bitter der Gang in die Verbandsliga auch ist, ist es der richtige Weg für das extrem tolle und talentierte Team.

Offen sind noch zwei Spiele, nämlich an diesem Sonnabend, dem 29. April, ab 18.30 Uhr das Heimspiel gegen Dresden-Klotzsche; und am 6. Mai geht es zur zweiten Mannschaft des SC Markranstädt.

Die Männer des LHV stehen deutlich besser da; sie sind Tabellendritte. Am Wochenende bezwangen sie im WK X den HSV Weinböhla mit 32:30. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Dörgenhausener Bauservice Mickel & Schmidt GbR schrieb am

Ich kann da Trainer Damian nur beipflichten. Das Team hat Potenzial! Wer in der Halle war, konnte das sehr oft sehen. Die Ergebnisse täuschen gern mal über den Spielverlauf hinweg. Die Spielerinnen haben in keinem Spiel kampflos die Punkte weggeschenkt. Und immer für klasse Stimmung auf den Rängen gesorgt. Einige Gegner haben auch Federn lassen müssen. Trotz der Niederlagen haben die Mädchen immer zueinander gestanden, das ist sicherlich auch dem positiven Einfluss vom Trainerteam zu verdanken. Die neue Saison in der Verbandsliga wird sicherlich nicht leichter. Wir freuen uns auf tolle Spiele mit euch. Und zusätzlich möchte ich noch anmerken, dass die Sektion Handball im SC eine hervorragende Jugendarbeit macht! Auch deswegen unterstützen wir euch sehr gern.
Sport frei!
Euer Bauservice

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 2.