Der Wegriss des Trautmannbaus hat begonnen


von Tageblatt-Redaktion

Der Wegriss des Trautmannbaus hat begonnen
Foto: Ralf Grunert

Lauta. Auf diesen Abriss haben Viele in der Stadt lange gewartet. Unmittelbar an der Bundesstraße 96 verschwindet jetzt die wohl bekannteste Investitionsruine der Stadtregion Hoyerswerda.

Der sogenannte Trautmannbau besteht aus elf Gebäuden und zehn Nebenanlagen. Am Dienstag wurde vor Ort der Abrissbeginn gefeiert.

Öffentliches Geld fließt für die Arbeiten nicht, der Eigentümer zahlt selbst. Bis zum Jahresende soll die Immobilie beräumt sein. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.