Demnächst Amtsübergabe bei Stadtrats-Sondersitzung


von Tageblatt-Redaktion

Demnächst Amtsübergabe bei Stadtrats-Sondersitzung
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Der „Alte“ und der „Neue“: Schon in den vergangenen Tagen haben Oberbürgermeister Stefan Skora (links) und sein Nachfolger Torsten Ruban-Zeh – hier bei einem schon gemeinsam wahrgenommenen Termin bei der Lausitzrunde – die Amtsübergabe vorbereitet.

Die offizielle – und öffentliche – Zeremonie folgt am Montag, dem 2. November. In der Aula des Léon-Foucault-Gymnasiums wird Stadtrat Ralf Haenel (Linke) dem neuen OB den Amtseid abnehmen und ihm die Amtskette überreichen. Danach hält Torsten Ruban-Zeh (SPD) seine Antrittsrede.

Zuvor wird noch Ruban-Zehs Nachfolger als Stadtrat vereidigt. Es handelt sich um Günther Jahnel, der damit in das Gremium zurückkehrt, dem er schon von 2008 bis 2019 angehörte. Die Ratssitzung beginnt um 17 Uhr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 4.