Das Zeißiger Lindenblatt wird blühen


von Tageblatt-Redaktion

Das Zeißiger Lindenblatt wird blühen
Das Beet in Form eines Lindenblattes ist frisch bepflanzt. Foto: Ralf Grunert

Zeißig. Über den Hoyerswerdaer Bürgerhaushalt 2020 finanziert worden ist eine Neugestaltung der Freifläche vor der Zeißiger Ortsteilverwaltung. Ein Nachrückeprojekt, weil pandemiebedingt das Maibaumwerfen 2020 ausfiel, für das ursprünglich ein Zuschuss fließen sollte.

Stattdessen wurde nun ein „Rondell“-Beet in Form eines Lindenblattes gepflastert und bepflanzt. So, wie die Eiche als deutscher Baum gilt, ist die Linde der Baum der Sorben – und in Zeißig wird die sorbische Tradition hochgehalten. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 3?