Das Regenbogenlied als Dankeschön


von Tageblatt-Redaktion

Das Regenbogenlied als Dankeschön
Foto: privat

Torno. Das Lautaer Wahlbündnis „Bürgerbewegung“ hatte nach der jüngsten Kommunalwahl noch Geld übrig. Aufgrund eines Beschlusses der Bündnis-Mitglieder und getreu dem Motto „Jung und Alt gemeinsam“ wurde dem Kindergarten „Regenbogen“ in Torno ein Betrag von 40 Euro zur freien Verfügung überreicht.

„Viel Spaß beim Erfüllen kleiner Wünsche“, erklärte Martin Herrmann (rechts), der stellvertretende Vorsitzende des Bündnisses, als er das Geld überbrachte. Die Kinder bedankten sich mit ihrem „Regenbogenlied“. Dafür gab‘s gleich noch eine Büchse mit 100 Luftballons. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 9.