Das nagelneue Sechseck-Klettergerüst erklommen

Montag, 25. November 2019

Foto: Gernot Menzel

Laubusch. Aufgestellt wurde es schon vor ein paar Tagen, nun erfolgte auch die offizielle Freigabe eines Sechseck-Klettergerüsts auf dem Spielplatz an der Südstraße. An der Finanzierung und Errichtung beteiligt waren neben der Stadt Lauta auch die Ewag Kamenz, der Heimatverein, der Ortschaftsrat Laubusch, die Wohnungsgenossenschaft Laubusch, die Firma Prell und Ex-Ortsvorsteher Günter Schmidt.

Der Spielplatz ist der einzige im Ortsteil Kolonie und wird oft auch vom nahegelegenen Kindergarten genutzt. Am Tag der offiziellen Freigabe hatten viele Kinder, die zumeist mit den Eltern gekommen waren, beim Klettern jede Menge Spaß. Dazu gehörten auch (von links) Laura (6), John (5) und Max (6), die hier in rund zwei Metern Höhe in die Kamera des Fotografen schauen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.