Hoyerswerdas Natz verlässt das Bürgerzentrum


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerdas Natz verlässt das Bürgerzentrum
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Das Bürgerzentrum verliert einen Nutzer. Die Stadt als Gebäudeeigentümerin bestätigt, dass das Naturwissenschaftlich-Technische Kinder- und Jugendzentrum Natz zum Jahresende gekündigt hat. Wie es von der KulturFabrik als Hauptmieter und Hausverwalter heißt, ging die Kündigung schon am 30. Juni ein.

Das Natz nutzt seit der Eröffnung des Hauses 2015 im Erdgeschoss 470 Quadratmeter. Damals kam es aus dem Übergangsquartier in der einstigen Friedrich-Ebert-Mittelschule im WK IX, das bezogen worden war, nachdem 2007 ein Orkan schwere Schäden am damaligen Standort im WK IV hinterlassen hatte.

Unser Ersuchen um eine Stellungnahme an den Verein selbst blieb bisher unbeantwortet. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.