Das Händel-Experiment


von Tageblatt-Redaktion

Das Händel-Experiment
Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Musik gehört am Hoyerswerdaer Lessing-Gymnasium schon wegen der vertieften musikalischen Ausbildung in den M-Klassen immer dazu. Der Besuch der Weltklasse-Pianistin Ragna Schirmer (hinterm Klavier) in der Schulaula war nun aber doch eine Ausnahmesituation.

Die 46-Jährige arbeitete mit Sechst- bis Elftklässlern im Zusammenhang mit dem Projekt "Das Händel-Experiment" der Landesrundfunkanstalten der ARD. Dabei sollen Schüler mit der Musik des Komponisten Georg Friedrich Händel (1685 - 1759) bekannt gemacht werden und sich dann selbst am Komponieren versuchen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.