Das goldene Sportabzeichen fest im Blick


von Tageblatt-Redaktion

Das goldene Sportabzeichen fest im Blick
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Regina Rerich übt. Die 66-Jährige bereitet sich auf das Ablegen des Deutschen Sportabzeichens vor – sie strebt Gold an. Der Kreissportbund Bautzen gibt auch in diesem Jahr wieder allen Freizeitsportlerinnen und -sportlern die Gelegenheit, den Leistungsnachweis unter anderem in Hoyerswerda zu erbringen.

Möglich ist das am Mittwoch, dem 24. April, von 16 bis 19 Uhr auf dem Sportplatz im Sportforum. Je nach Alter und Geschlecht gibt es unterschiedliche Anforderungen. Informationen erhält man bei Koordinator Sven Matschke: s.matschke@sportbund-bautzen.de.

Regina Rerich treibt schon ihr ganzes Leben lang Sport. In der Jugend spielte sie zum Beispiel Fußball, war im Geräteturnen und der Leichtathletik aktiv. Später machte sie den Trainer-Schein. Aktuell geht Regina Rerich regelmäßig schwimmen. (red)

Näheres steht hier.

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 1.