Das Fabmobil kommt nach Hoyerswerda

Montag, 15. Juli 2019

Foto: PR

Hoyerswerda. Nachdem das Fabmobil 2017 und 2018 regelmäßig am Bürgerzentrum Station gemacht hat, sah man es zuletzt eher in Wittichenau oder Bernsdorf. Nun hält das rollende Kunst- und Technologie-Labor gleich drei Tage lang in Hoyerswerdas Altstadt.

Das Sommerferien-Projekt am Haus Braugasse 1 heißt "PPP". Das steht für Platten, Pizza und Programmieren - dem Motto eines im Mai im Bürgerzentrum gestarteten Programmierclubs. Dessen Leiter Peter Karich ist nun auch nächste Woche mit von der Partie.

Das Fabmobil aufsuchen kann man am Montag, Dienstag und Mittwoch (22. bis 24. Juli) zwischen 10 und 16 Uhr. Die Teilnahme ist frei. (red)

Mehr steht hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?