Das Ende der Konzert-Pause in der KulturFabrik


von Tageblatt-Redaktion

Das Ende der Konzert-Pause in der KulturFabrik
East Blues Experience rockte im ausverkauften Saal der KulturFabrik. Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Mit dem Gastspiel der Berliner Band East Blues Experience endete die coronabedingte Konzert-Pause in der KulturFabrik Hoyerswerda. Unter 2Gplus-Regel rockten die Musiker den ausverkauften Großen Saal.

Am 26. Februar wird hier die nächste Bühnenshow zu erleben sein. Dazu werden „Die Magier 3.0“ im Bürgerzentrum Braugasse erwartet. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 7.