Das Buch zum Film


von Tageblatt-Redaktion

Das Buch zum Film
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Der Spielfilm über den Hoyerswerdaer Bergmann und Musiker Gehard Gundermann (1955 - 1998) ruft bei vielen Zuschauern ungewöhnliche Reaktionen hervor. Aus manchen Kinos wird von Applaus nach dem Abspann berichtet.

Zum Film erschienen ist im Christoph-Links-Verlag ein 180-seitiges Buch. Es beschäftigt sich sowohl mit dem Streifen als auch mit dem Leben von dessen Protagonisten. Zu haben ist das Werk für 20 Euro im Buchhandel oder bei Hoyerswerdas KulturFabrik im Bürgerzentrum. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 3.