Dartspfeile flogen


von Tageblatt-Redaktion

Norman Schulz (links) und Eberhard
Norman Schulz (links) und Eberhard "Ebs" Friese belegten im Teamwettbewerb einen Mittelfeldplatz. Foto: Werner Müller

70 Dartsspieler trafen sich in Dörgenhausen zum 8. Pfingst-Darts-Turnier der Hoyerswerdaer Bad Boiz, um die Besten zu ermitteln. In der Einzelwertung gingen 28 Aktive an den Start, bei den Teams 23.

Den Einzelwettbewerb entschied der Hoyerswerdaer Steffen Leibnitz für sich.

Auch bei den Teams triumphierte Leibnitz - gemeinsam mit seinem Spiel-Partner Martin Christiansen aus Schwarzheide. Beide firmierten als "Zusammen sind wir schlagbar" - was in diesem Zusammenhang allerdings NICHT stimmte. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.