Damit die Gurken gut wachsen können


von Tageblatt-Redaktion

Damit die Gurken gut wachsen können
Foto: Joachim Rehle

Boxberg. Renata, Dorota und noch einmal Renata sind gute Bekannte beim Boxberger Gartenbaubetrieb GBT, helfen in den Hochzeiten immer mit. Im Moment befestigen die drei Frauen Gurkenranken an den Rankhilfen.

Es sind die ersten gesetzten Gurkenpflanzen in der Boxberger Gewächshausanlage in diesem Jahr. Neben den 8.000 großen Schlangengurken werden 7.600 Minigurkenpflanzen gesetzt.

Damit sind die ersten 1,2 Hektar Gewächshaus mit Pflänzchen belegt. Später kommen noch Paprika und Tomaten-Pflanzen dazu. Erste Gurkenernte: voraussichtlich Mitte Februar. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 9.