Dörgenhausen: Explosion beim Marmeladekochen


von Tageblatt-Redaktion

Dörgenhausen: Explosion beim Marmeladekochen

Dörgenhausen. Eine Gasexplosion hat am späten Freitagnachmittag im Dorf den Dachstuhl eines Gebäudes stark beschädigt. Die Polizei spricht von einem Nebengelass. Verletzt worden ist niemand.

Wie mitgeteilt wird, strömte beim Betrieb eines Herdes Gas aus. Eine 82 Jahre alte Frau habe ihn zu dieser Zeit zum Marmeladekochen benutzt. Die Explosion habe sich ereignet, als sie nicht im Raum war.

Ein Experte soll nun die genaue Ursache klären. Wegen des Feuerwehreinsatzes nach dem Zwischenfall war die benachbarte B 97 kurzzeitig gesperrt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 5?