Covid-19: Medizinisches Personal im Dauereinsatz


von Tageblatt-Redaktion

Covid-19: Medizinisches Personal im Dauereinsatz
Foto: Klinikum Niederlausitz / Kristin Dolk

Hoyerswerda. „Die Lage ist ernst“, heißt es vom Klinikum Niederlausitz zur Veröffentlichung unter anderem dieses Bildes. Es zeigt die Bauchlagerung eines beatmeten Covid-19-Patienten in Senftenberg. Dort versorgt man 35 Betroffene – eine dritte Spezialstation geht gerade in Betrieb. Und wie in vielen Krankenhäusern ist es eng mit dem Personal: Einer Mitteilung zufolge wird teilweise acht Tage und mehr am Stück durchgearbeitet – also ohne Wochenende.

Im Kreis Bautzen liegen 184 Betroffene in Krankenhäusern, davon 91 von außerhalb des Kreisgebietes. Das Landratsamt meldet indessen fünf weitere Personen, die an oder mit einer Sars-CoV-2-Infektion verstorben sind, was in der Statistik die Zahl der Todesfälle seit März auf 55 erhöht. 191 Neuinfektionen und 158 Genesungen eingerechnet, gelten im Kreisgebiet momentan 2.109 Personen als infiziert beziehungsweise infektiös. Hier die Zahlen für die Stadtregion Hoyerswerda (in Klammern die Veränderungen zum Donnerstag):

Hoyerswerda 201 (-8)

Lohsa 94 (+21)

Wittichenau 65 (-16)

Bernsdorf 41 (-3)

Lauta 33 (-1)

Königswartha 27 (-5)

Elsterheide 19 (+1)

Oßling 18 (-2)

Spreetal 6 (+1) –red-

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Corinna Weniger schrieb am

Vielen Dank für Ihren Zuspruch!!!

Daniel Müller schrieb am

Sehr geehrter Herr Heiland,

ja sicher ist die Nachrichtenflut das, aber geht es nicht in ERSTER Linie darum, unsere älteren Mitmenschen zu schützen? Sicher kam man es mathematisch errechnen, das ich z.B. in 44 Jahren an Corona erkranke, mir geht es aber nicht um uns, mir geht es um die Menschen, die wir schützen MÜSSEN! Die älteren unter uns, welche z.B. nicht so die Informationen bekommen wie wir. Die Mund-Nasen-Bedeckung schützt NICHT uns, sondern unsere Mitmenschen!!! DAS sollte einem mal klar werden!!!

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 7.