Bürger verhaftet Einbrecher


von Tageblatt-Redaktion

Bürger verhaftet Einbrecher

Ein 22-jähriger Mann ist am Montagabend im Polizeirevier Hoyerswerda mit einem gleichaltrigen Tatverdächtigen erschienen. Den Angaben nach hatte er beobachtet, wie der andere in eine Arztpraxis an der Straße am Lessinghaus einbrechen wollte.

Die Tat blieb im Versuch stecken. Der alkoholisierte Mann hatte zuvor einen Scheinwerfer vor dem Gebäude zerstört. Der Tatverdächtige folgte dem Zeugen anstandslos zur Wache.

Die Polizei bedankte sich für die Mithilfe des 22-Jährigen – auch wenn es den Hinweis gab, dass es besser gewesen wäre, wenn er die Beamten zum Tatort gerufen hätte. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.