Corona-Neu-Infektionen vor allem bei Kindern


von Tageblatt-Redaktion

Corona-Neu-Infektionen vor allem bei Kindern

Bautzen/Hoyerswerda. Von den heute vermeldeten 17 Corona-Neu-Infektionen im Freistaat Sachsen wurden neun allein im Landkreis Bautzen registriert. Aktuell sind im Landkreis 115 Personen erkrankt.

Ein größerer Teil der Neu-Infektionen betrifft erneut Kinder, teilt das Landratsamt mit. Dabei handelt es sich in der Regel um Kinder, die sich im häuslichen Bereich bei Geschwistern oder anderen Familienangehörigen angesteckt haben. Weitere Tests von unter Quarantäne stehenden Kindern geschlossener Betreuungseinrichtungen sind negativ ausgefallen. Es stehen jedoch noch einige Testergebnisse aus.

Insgesamt haben bislang 320 Patienten im Landkreis Bautzen ihre Infektion überstanden. Die Zahl der aktuell angeordneten Quarantänen steigt auf 449. Aktuell werden 19 positiv getestete Personen in einer Klinik behandelt. Es ist derzeit in zwei Fällen ein schwerer Verlauf zu verzeichnen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.