Conni Böhme schließt sein "Sport-Eck"


von Tageblatt-Redaktion

Conni Böhme schließt sein "Sport-Eck"
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Conni Böhme gibt sein Dasein als Einzelhändler auf und schließt sein "Sport-Eck", das er 2007 im Treff-8-Center eröffnet hat. Der Ausverkauf läuft.

Hauptgründe dafür sind die zunehmende Konkurrenz durch den Internet-Handel und eine vom Treff-8-Eigentümer ins Gespräch gebrachte Mieterhöhung.

Conni Böhme, der auch den LHV Hoyerswerda trainiert und Stadtrat ist, will nun als Seiteneinsteiger Lehrer werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 6?