Conni Böhme schließt sein "Sport-Eck"

Mittwoch, 24. Juli 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Conni Böhme gibt sein Dasein als Einzelhändler auf und schließt sein "Sport-Eck", das er 2007 im Treff-8-Center eröffnet hat. Der Ausverkauf läuft.

Hauptgründe dafür sind die zunehmende Konkurrenz durch den Internet-Handel und eine vom Treff-8-Eigentümer ins Gespräch gebrachte Mieterhöhung.

Conni Böhme, der auch den LHV Hoyerswerda trainiert und Stadtrat ist, will nun als Seiteneinsteiger Lehrer werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.