Chor sucht Verstärkung


von Tageblatt-Redaktion

Chor sucht Verstärkung
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Der Große Chor Hoyerswerda (hier bei einem Auftritt mit der Band Electra) nimmt ein neues Projekt in Angriff. „Um was es sich handelt, soll an dieser Stelle nicht verraten werden“, heißt es geheimniskrämerisch.

Wer mehr wissen mag: Das erste Treffen dazu findet am Sonnabend von 9 bis 12 Uhr im Léon-Foucault-Gymnasium statt. Es wird eine Vorstellung des Projektes geben, danach beginnt die Probenarbeit. Noten gibt es vor Ort.

Da der Chor Verstärkung sucht, sind neben den „alten Hasen“ auch interessierte Sängerinnen und Sänger, die bisher noch nicht mitgewirkt haben, eingeladen. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Sigrun Petraschk schrieb am

Hallo,
Ich bin sehr interessiert am Chorgesang, bin jedoch am Samstag nicht in Hoyerswerda. Gibt es noch die Möglichkeit, später einzusteigen?
Mit freundlichen Grüßen
Sigrun Petraschk

Mirko Kolodziej schrieb am

Sehr geehrte Frau Petraschk, das wissen wir nicht mit Bestimmtheit, vermuten aber, dass das sicher möglich ist. Sie finden die Kontakte zum Chor auf dessen Webseite: http://grosser-chor-hoyerswerda.de/impressum/ Mirko Kolodziej, Redaktion

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 2?