Chor-Konzert auf dem Gelände der Krabatmühle


von Tageblatt-Redaktion

Chor-Konzert auf dem Gelände der Krabatmühle
Foto: Ulrike Herzger

Schwarzkollm. Das jährliche Chortreffen an der Krabatmühle soll aus Sicht des Betreiber-Vereins eine schöne Tradition werden. 2017 hatten die Organisatoren dafür das erste Mosaiksteinchen gesetzt. Nun konnten sich wieder drei regionale Chöre über ein erwartungsvolles Publikum freuen.

Mehr als 300 Besucher erlebten ein unterhaltsames Volkslieder-Konzert. Gebunden wurde der musikalische Frühlingsstrauß durch den Frauenchor „musica viva“ Lauta-Torno (im Bild), die Chorgemeinschaft Wiednitz und den Männerchor aus Ruhland.

Zusammen mit dem „Schwarzen Müller“ als Moderator, dem seine ergänzenden Weisheiten rund um die Historie im Koselbruch nie ausgehen, war der Nachmittag im Sonnenschein geradezu perfekt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 7.