CDU mit neuem Bürgerbüro in Hoyerswerda


von Tageblatt-Redaktion

CDU mit neuem Bürgerbüro in Hoyerswerda
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Die Christdemokraten sind in der Stadt umgezogen, sind neuerdings näher am Markt zu finden. Das Bürgerbüro in der Heinestraße hat die CDU aufgegeben, während sich ihr neues Domizil in der Spremberger Straße befindet.

Zur Einweihung luden jetzt CDU-Stadtverbandschefin Claudia Florian, die ehemalige Bundestagsabgeordnete Maria Michalk, Bundestagskandidat Roland Ermer und der stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbandes Bautzen, Udo Witschas, ein.

Die Kosten für das Ladengeschäft teilen sich der Stadt- und der Kreisverband. Zuletzt war an Ort und Stelle ein Beratungsbüro der Zahnarztpraxis Goebbels untergebracht, das sich nun nach Umzug mit am Hauptsitz in der Fischerstraße befindet. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 5?