Cannabis-Radler


von Tageblatt-Redaktion

Cannabis-Radler

Hoyerswerda. Am Freitagabend kontrollierte eine Streife des örtlichen Polizeireviers einen Radfahrer an der Spremberger Chaussee in Hoyerswerda.

Die Beamten fanden bei dem 26-jährigen Radler rund drei Gramm Cannabis und stellten dieses sicher. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Holger Wendt schrieb am

Ich bin stolz auf diese Polizisten. Sie haben den hochgefährlichen Radfahrer aus dem Straßenverkehr entfernt, bevor er vielleicht vollgetankt einen Kindergartenbus rammen konnte.Gebt der tapferen Besatzung des Polizeifahrzeuges das Bundesverdienstkreuz!

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.