Burg feiert ein verkleinertes Dorffest


von Tageblatt-Redaktion

Burg feiert ein verkleinertes Dorffest
Foto: Jost Schmidtchen

Burg. Ob das fünfte Dorffest nach der Wiederbelebung im Jahr 2016 würde stattfinden können, war wegen Covid-19 lange nicht klar. Im Juni entschied der Dorfclub „Kleine Spree“ sich dann dafür.

Nun gab es eine im Vergleich zu sonst kleinere Version – ohne Disco und andere Unterhalter. Wie hier zu sehen, war unter anderem ein Gebäck-Basar aufgebaut. Aus 14 Kuchen konnte man wählen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.