Bunte Sprüche in vier Sprachen angebracht


von Tageblatt-Redaktion

Bunte Sprüche in vier Sprachen angebracht
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Nichts, was man nicht noch verbessern könnte … Und so haben die Banderolen rund um die 25 Pflanzkübel in der Altstadt nun auch noch eine Beschriftung bekommen. Belinda Grellmann vom Altstadtmanagement sorgte jetzt dafür, dass die Sprüche in vier Sprachen an ihre Orte kamen.

„Eine Stadt zum L(i)eben“ steht da zum Beispiel, oder der Gundermann-Lied-Titel „Hoywoy, dir sind wir treu“. Die Pflanzkübel gehören zum Projekt „Boulevard Altstadt“. Bis voriges Jahr hatten sie Banderolen in Rot. Diese hätten aber Wind und Wetter wohl nicht mehr lange widerstanden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Rita Hertel schrieb am

Sieht ja gut aus - ABER was ist mit den Bänken? Hätten die nicht auch mal überarbeitet werden können (klar, da fallen Kosten an) - aber so, wie sie jetzt aussehen, dann lieber gar keine Bänke!

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 7.