Bürgerbündnis begeht zehnjähriges Jubiläum


von Tageblatt-Redaktion

Bürgerbündnis begeht zehnjähriges Jubiläum
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Im Martin-Luther-King-Haus hat das Bürgerbündnis Hoyerswerda hilft mit Herz am Freitagnachmittag seinen zehnten Geburtstag begangen. Es war im November 2013 genau an derselben Stelle aus der Taufe gehoben worden, um neu ankommende Flüchtlinge dabei zu unterstützen, sich zurechtzufinden.

Einen Teil dieser ehrenamtlichen Arbeit haben inzwischen schon länger hier lebende Migrantinnen und Migranten übernommen. Sie haben 2019 das Immigrants Network Hoyerswerda gegründet, begleiten Neuankömmlinge etwa zum Arzt oder in die Schule. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.