Bücher auf Rädern


von Tageblatt-Redaktion

Bücher auf Rädern
Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Anwältin Jana Kreuz engagiert sich ehrenamtlich für die Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek. Sie ist für deren Bücherhausdienst tätig.

Einmal in der Woche besucht sie ältere Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, bringt ihnen neue Bücher und holt ausgelesene wieder ab.

Zwei der betreuten Bibliotheks-Nutzer sind schon älter als 90, können schlecht sehen und bevorzugen daher Hörbücher. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 9.