Brustkrebs-Vortrag im Klinikum


von Tageblatt-Redaktion

Foto: Arto-Fotolia / Rudyanto Wijaya
Foto: Arto-Fotolia (Rudyanto Wijaya

Im Lausitzer Seenland Klinikum Hoyerswerda gibt es am Sonntag wieder eine populärwissenschaftliche Vorlesung im Konferenzraum Lausitzer Seenland (im Erdgeschoss). Diesmal heißt das Thema: „Knoten in der Brust – was nun“?

Es geht also um die Diagnostik und die Therapie bei Brustkrebs. Vortragen werden Gynäkologie-Chefarzt Dr. Aiman Bachouri und Radiologie-Chef Dr. Matthias Schreiber, die sich dem Thema seit Jahren gemeinsam widmen.

Vorlesung „Brustkrebs“: Lausitzer Seenland Klinikum Hoyerswerda (Maria-Grollmuß-Straße 10), Sonntag (6.3.), 10-11.30 Uhr (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 6.