Brummi-Crash am Wasserturm


von Tageblatt-Redaktion

Brummi-Crash am Wasserturm
Foto: Ralf Grunert

Lauta. Heute kurz nach 9 Uhr kam es auf der B 96 am Abzweig nach Laubusch kurz vor dem Ortseingang von Lauta zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Sattelaufliegern.

Beim Fahrzeug im Bild wurde das Führerhaus durch die Wucht des Zusammenstoßes völlig demoliert. Die Schäden am andere Sattelauflieger waren augenscheinlich nicht so gravierend.

Allerdings wurden beide Brummi-Fahrer schwer verletzt, wie die Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz mitteilt. Sie kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro.

Die Freiwilligen Feuerwehren Laubusch und Lauta-Stadt waren im Einsatz und wurden von der Berufsfeuerwehr Hoyerswerda unterstützt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 4.