Bruins bleibt


von Tageblatt-Redaktion

Bruins bleibt
Foto: Mirko Kolodziej

Eugène Bruins bleibt Chef des Zoos in Hoyerswerda. Er hatte seine Stelle am 1. Juli 2016 zunächst befristet bis März 2018 als Elternzeit-Vertretung für die bisherige Zooleiterin Dr. Kathrin Kaltwaßer angetreten.

Wie Arthur Kusber, Geschäftsführer der Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH (ZooKultur), auf Anfrage informierte, kommt Dr. Kaltwaßer nun jedoch nicht wieder. Sie sei stattdessen aus persönlichen Gründen in ihre hessische Heimat zurückgekehrt.

„Wir freuen uns, dass Herr Bruins sich hier wohlfühlt und bleiben will“, so Arthur Kusber. Er sei froh, dass Dr. Kaltwaßer die ZooKultur rechtzeitig über ihre geänderten Pläne in Kenntnis gesetzt habe. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.