Brücke plötzlich gesperrt


von Tageblatt-Redaktion

Brücke plötzlich gesperrt
Foto: Ralf Grunert

Die von Bernsdorfern rechts stark frequentierte Holzbrücke über die Bahngleise an der alten Coseler Straße ist seit Montag gesperrt. Auf Weisung der Polizei war der beschädigte Übergang für den Verkehr außer Betrieb genommen worden.

Die Stadtverwaltung wird schnell eine Lösung finden müssen, da die Brücke zum Beispiel auch auf dem Schulweg einiger Kinder liegt und der ausgeschilderte Fahrradweg ebenfalls darüber führt. Darauf weist Stadtrat Bodo Rudys (Die Linke) hin.

Im Rathaus wird zeitnah nach einer Lösung gesucht, heißt es. Die Gleisüberführung wurde aufgrund ihres baulichen Zustandes schon vor einigen Monaten für das Befahren durch Radfahrer gesperrt, nun ist sie es auch für Fußgänger. (red) 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 5.