Bronze in Chemnitz


von Tageblatt-Redaktion

Bronze in Chemnitz
Foto: Verein

Hoyerswerda. Platz drei und damit Bronze im Weitsprung gab es für Matthes Dorbritz vom Sportclub Hoyerswerda bei den Mitteldeutschen Hallenmeisterschaften in Chemnitz - hier rechts im Bild. Sein Vereinskamerad Pascal Boden wurde im selben Wettbewerb Vierter. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.