Bröthenerinnen im Dorf auf Achse


von Tageblatt-Redaktion

Bröthenerinnen im  Dorf auf Achse
Foto: Jürgen Köhler

Bröthen. Im Jahres-Rhythmus abwechselnd begeben sich im Dorf die Männer und die Frauen auf Zampertour. In diesem Jahr stand wieder das Weiber-Zampern auf dem Programm.

Schon zum Start (im Bild) war die Stimmung unter den mehr als 30 Teilnehmerinnen bestens. Am Abend fand dann im Bröthener Bürgerhaus der Faschingstanz statt.

Am nächsten Sonnabend ist Kinder-Zampern. Das Geld, das dabei zusammenkommt, wird wieder genutzt, um im Jahresverlauf einen Ausflug zu finanzieren.  (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 3.