Brikett-Macher unterstützen Hilfstour für Kinder


von Tageblatt-Redaktion

Brikett-Macher unterstützen Hilfstour für Kinder
Foto: Leag

Schwarze Pumpe. Eine Spende aus der Leag-Brikettfabrik im Industriepark soll schwerstkranken Kindern zugutekommen. Bei einer sogenannten Glückstour von Schornsteinfegern, die per Fahrrad unterwegs waren, um Hilfe einzuwerben, gab es einen symbolischen 2.000-Euro-Scheck aus dem Pump’schen Veredlungsbetrieb für Rekord-Briketts.

Überreicht wurde er beim Bundesverbandstag des Schornsteinfegerhandwerks in Mainz, wo die 16. Benefiz-Tour endete. Extra ins Rhein-Main-Gebiet gereist sind dafür Matthias Borgmann und Susanne Weiß-Janoschek von der Leag, die die Initiative der Männer in Schwarz schon zum vierten Mal so unterstützt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 9?