Brand in Litschen


von Tageblatt-Redaktion

Dem Brand eines Bauwagens am frühen Morgen in Litschen ist nach Überzeugung der Polizei ein Einbruch vorausgegangen. Es werde wegen des Verdachtes auf Brandstiftung ermittelt.

Dass der am Dorfanger stehende Bauwagen brannte, wurde gegen 5.30 Uhr bemerkt. Die Feuerwehr rückte mit 13 Löschkräften an. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 3.000 Euro. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.