Brand in Keula


von Tageblatt-Redaktion

Einen größeren Brand hatte die Feuerwehr am frühen Morgen in Keula zu löschen. Nach Mitteilung der Polizei stand dort ein Holzstapel in Flammen.

Im Einsatz gewesen seien vierzig Feuerwehrleute der Wehren aus Wittichenau, Maukendorf, Saalau, Brischko und Sollschwitz. Man habe den Verdacht, dass das Feuer absichtlich gelegt worden ist. Zu Schaden gekommen ist niemand. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 3.