Boxberger Kraftwerksblock wird überholt


von Tageblatt-Redaktion

Boxberger Kraftwerksblock wird überholt
Foto: Leag

Boxberg. Michael Tschernig leitet die aktuellen Instandhaltungsarbeiten an Block N im Kohlekraftwerk der Lausitz Energie Kraftwerke AG. Die Revision hat nach Mitteilung der Leag schon Anfang August begonnen. Mitte Oktober soll der Generator mit einer Nennleistung von 500 Megawatt wieder Strom liefern. An der Revision beteiligt sind mehr als 800 Arbeiter. Die Leag spricht von einem Budget in Höhe von 25 Millionen Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 5?